Changelog

  • 2018
  • Performance Version 1.3.0

    - Optimierung der Systemperformance
    - Provisionsraten nicht öffentlich nutzen
    - Gutschriftensystem erweitert
    - Benachrichtigung der Publisher bei Gutschrift

  • Kleines Update Version 1.2.1

    - Dashboard-Chart Provision
    - Logfile erweitert.
    - Wartungsmodus hinzugefügt.

  • Flexibilität Version 1.2.0

    - Automatische Validierung der Conversions
    - Projektbezogenes Third Party Tracking
    - Massenverarbeitung der Conversions
    - Sprachsystem integriert
    - Datensatzanzahl in Auflistungen wählbar

  • 2017
  • Erweiterungen Version 1.1.0

    - Deeplinkgenerator, Gutscheine, Newsletter
    - Conversionpixel auch per JavaScript
    - Wiederkehrende Provisonen

  • Betatest der PAREBA Version 1.0.0

    Die ersten Testläufe mit den ersten Kunden der PAREBA Software wurden erfolgreich durchgeführt. Somit steht einem offenen Marktstart nichts mehr im Wege.

  • Start der PAREBA SoftwareVersion Alpha

    Die erste Alpha Version der PAREBA Software wurde umfassend fertiggestellt und erste Testkunden wurden gefunden.

  • 2016
Version 1.21 - 22.01.2017

Änderungen

Neuerungen


- Dashboard wurde um die Chart Provision erweitert.

- Logfile der Trackingaufrufe wurde um die Klick-ID erweitert.

- Wartungsmodus hinzugefügt: nur das Backend ist erreichbar, der Publisherbereich und das Frontend zeigen eine Meldung an.

Version 1.20 - 05.01.2017

Änderungen

Neuerungen

- Automatische Validierung. Administrator kann einstellen ob Automatismus aktiviert werden soll und ab welchem Tag dieser greifen soll.

- Anzahl Datensätze bei jeder Auflistung einstellbar. Auswahl der Anzahl wird je Liste separat gespeichert.

- Statistik: Klicks nach ID suchbar

- Third Party Tracking kann der Administrator und der Publisher auch für nur ein einzelnes Projekt angegeben. Wird kein Projekt angegeben wird das Third Party Tracking bei jeder Conversion des Publishers aufgerufen (globales Third Party Tracking).

- Massenverarbeitung von Conversions: Administrator kann komplette Liste an Conversions validieren. Anhand der Order-ID kann der Administrator Conversions freigeben oder stornieren. Ebenfalls kann dieser einen neuen Umsatz (sofern Conversion eine dynamische Provision ist) setzen bzw. bei Stornierung einen Stornogrund angeben. Der Umsatz und Stornogrund sind hierbei optionale Angaben.

- Sprachensystem integriert

Behebung

- Aufruf des Third Party Tracking optimiert

- Third Party Speicherung

- Änderung der Loginsession bei Passwortänderung der eigenen Daten

- Banner bearbeiten bzw. anlegen

- Dashboard Schriftart angepasst

Version 1.10 - 10.12.2016

Änderungen

Neuerungen

- Direkt-Link, Deeplinkgenerator, Newsletter und Gutscheine als Werbemöglichkeit hinzugefügt.

- Administrator kann einstellen, ob Banner, Newsletter, Coupons, Deeplinkgenerator und Direkt-Link im Publisher-Bereich angezeigt werden soll.

- Trackingpixel als Javascript auslieferbar. Administrator erhält bei der Programmrate den entsprechenden Code angezeigt.

- Wiederkehrende Provision: Administrator kann eine Rate um den Punkt wiederkehrende Provisionen anlegen/bearbeiten. Wiederkehrende Provisionen verwalten: Provisonen können pausiert bzw. abgeschaltet (und wieder reaktiviert) werden. Einschaltbar per Konfiguration.

Behebung

- Fehler beim Speichern der Programmeinstellung

- Logfileeinträge erscheinen nicht mehr doppelt

- Sprachphrasen angepasst