Module der PAREBA|one Lösung

Die PAREBA|ONE Software ist die Lösung um Marketingaktivitäten im Onlinekanal zu verwalten, zu steuern, zu kontrollieren und zu analysieren. Je nach individuellem Bedarf können die Module der PAREBA|ONE Software ausgewählt und aktiviert werden. Die Ausgangsgrundlage der PAREBA|ONE Software ist das Modul PAREBA|ONE Starter. Schon mit diesem Modul kann ein einfaches Partnerprogramm zum Start von Aktivitäten im Bereich Performance Marketing genutzt werden.

publishertour

PAREBA|ONE STARTER

Die Basis der PAREBA|ONE Software!
Mit der PAREBA|ONE Starter Basis kann gratis ein einfaches Partnerprogramm für E-Commerce Unternehmen abgebildet werden. Egal ob im Bereich von Produktverkäufen oder im Bereich der Interessentengewinnung. Die PAREBA|ONE Starter stellt alle grundsätzlichen Funktionalitäten für ein Partnerprogramm zur Verfügung und das gratis.

admintour

PAREBA|ONE Partnerprogramm PRO

Für den PRO im Bereich Partnerprogramme!
Das PAREBA|ONE Partnerprogramm PRO Modul ist für alle, die mehr wollen als der Standard. Für Unternehmen die Ihr Partnerprogramm im eigenen Design präsentieren möchten, die Deeplinks an Publisher verteilen müssen, die gerne mehr als eine Provisionsrate anbieten, die Gutscheine platzieren möchten , die Newslettervorlagen versenden lassen und Ihre Publisher mit Bonuszahlungen annimieren wollen. Für genau die, ist das Modul PAREBA|ONE Partnerprogramm PRO.

In Kürze
publishertour

PAREBA|ONE Landingpages

Für alle die über eigene Landingpages Interessenten generieren möchten!
Das Modul PAREBA|ONE Landingpages ist ideal um individuale Landingpages für Interessentengewinnung anzubieten. Es stellt die komplette technische Infrastruktur für diesen Bereich da. Die über die Landingpages generierten Daten können im Administrationsbereich ideal verarbeitet und für dritte Systeme exportiert werden. Das PAREBA|ONE Landingpages Modul ist über das Modul PAREBA|ONE Starter schon direkt mit einem Partnerprogramm verknüpft. Es ist somit ideal um Kampagnen im Bereich Gewinnspiele, Kataloganforderungen, Terminvereinbarungen, Probefahrten, Broschüren oder Newsletteranmeldungen anzubieten.